Archiv unserer Pressemitteilungen

FDP positioniert sich für Kreistagswahl

Kreis Kleve (Kreisverband) 20.01.2014 - Sein Team für die Kreistagswahl im Mai 2014 wird der FDP-Kreisverband Kleve-Geldern am 24. 1. 2014 ab 19.30 Uhr im Landhaus Beckmann in Kalkar aufstellen. „Wir wollen eine gute Mischung aus erfahrenen und neuen Kandidaten erreichen, die in die verkrustete Kreispolitik neue Impulse und Ideen tragen wird“, gibt der FDP-Kreisvorsitzende Prof. Dr. Ralf Klapdor die Richtung vor.

Zu den Zielen der Liberalen zähle laut Klapdor, weiterhin zu den einzigen drei Parteien zu gehören, die sich berechtigt, kreisweite Parteien nennen dürfen, weil sie in allen 16 Gemeinderäten im Kreisgebiet vertreten sind: „Nur wer in allen Gemeinderäten mitarbeitet, hat die Chance, Kreisthemen aus Sicht aller Gemeinden zu diskutieren. Dies schafft neben CDU und SPD nur die FDP“, so Klapdor. Dies sei die notwendige Basis, um den Kreis Kleve fit für die Zukunft zu machen, beispielsweise indem endlich diskutiert werde, wie der Kreis von seiner Lage zwischen deutschen und niederländischen Ballungsgebieten profitieren könne und wie ein lebenswerter Kreis Kleve in 20 Jahren aussieht.

Zurück zur Übersicht