Archiv unserer Pressemitteilungen

Bezirks FDP wählt Klever Kreisvorsitzenden auf Platz 2

Bundestagskandidat Dr. Ralf Klapdor
Bundestagskandidat Dr. Ralf Klapdor

Kreis Kleve (Kreisverband) 09.09.2012 - Einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg nach Berlin hat der FDP-Kreisvorsitzende Prof. Dr. Ralf Klapdor unternommen. Auf dem Parteitag des FDP-Bezirksverbands Niederrhein setze er sich auf Platz 2 der Bezirksliste für die Bundestagswahl gegen gleich 2 Mitbewerber durch. „Wir sind froh darüber, dass wir mit Ralf Klapdor einen adäquaten Kandidaten aufbieten konnten, welcher die Bezirksmitglieder mit einer beeindruckenden Rede von seinen Fähigkeiten überzeugt hat“ freute sich der stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende Stephan Haupt über die Wahl von Klapdor.
Ralf Klapdor nannte mit einer an Vereinfachungen und Bürokratieabbau orientierten Steuerpolitik, der Bildungspolitik und einer auf Innovationen setzenden Wirtschaftspolitik drei thematische Schwerpunkte seiner Kandidatur. Mit Platz 2 auf der Bezirksliste übernimmt Ralf Klapdor auch an dieser Stelle die Nachfolge des langjährigen Klever Bundestagsabgeordneten Paul Friedhoff.
 
Auf Platz 1 ihrer Liste wählte die FDP am Niederrhein den parlamentarischen Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion und Bundesschatzmeister der FDP, Otto Fricke. Die letztlich entscheidende Landesliste der FDP für die Bundestagswahl wird Anfang Dezember gewählt. Klapdor wird dabei einen Platz unter den ersten 20 anstreben.

Zurück zur Übersicht