Archiv unserer Pressemitteilungen

Klaus Sadowski verstorben

Unser Ehrenmitglied Klaus Sadowski
Unser Ehrenmitglied Klaus Sadowski

Kreis Kleve (Kreisverband) 05.05.2012 - Das Ehrenmitglied der FDP Kleve-Geldern Klaus Sadowski ist im Alter von 75 Jahren in der Nacht vom 3. auf den 4. Mai verstorben. Die FDP verliert mit ihm einen Politiker, der sich als Mitglied des Rates der Stadt Kevelaer und Mitglied der Landschaftsversammlung in seinem liberalen Denken besonders für die Schwachen der Gesellschaft eingesetzt hat.
Sadowski, der 1936 in Ostpreußen geboren wurde und seine Heimat in der Flucht über die Ostsee verlassen musste, fand 1953 in Kevelaer eine neue Heimat, der er bis zuletzt treu blieb.

Hier trat er 1979 in die FDP ein und engagierte sich von Anfang an. In seine Zeit als Stellvertretender Kreisvorsitzender fiel auch 1983 die Kandidatur für den Deutschen Bundestag. Als Landesvorstandsmitglied der VLK gab er gerne sein kommunales Detailwissen an andere Kommunalpolitiker weiter, die dieses dankbar annahmen. Dieses Wissen stellte er dann von 1989 bis 1994 und von 1999 bis 2009 auch der Landschaftsversammlung Rheinland als Mitglied und Sachkundiger Bürger zur Verfügung.
Auch die politischen Mitbewerber in Kevelaer achteten Klaus Sadowski. Dies wird auch damit gezeigt, dass der Kevelaerer Bürgermeister Dr. Axel Stibi Trauerbeflaggung angeordnet hat.

Wir werden den hilfsbereiten Menschen und leidenschaftlichen Politiker Klaus Sadowski, seinen Humor und seinen Kenntnisreichtum vermissen. Ein liberales Original hat uns verlassen.

Zurück zur Übersicht