Archiv unserer Pressemitteilungen

Kreis-FDP bekommt neuen Stellvertreter

Michael Traurig
Michael Traurig

Kreis Kleve (Kreisverband) 09.02.2011 - Auf ihrem Kreisparteitag am 18. Februar 2011 wird die FDP einen neuen stellvertretenden Kreisvorsitzenden wählen. Die Nachwahl ist notwendig, weil der bisherige Stellvertreter Michael Traurig seinen beruflichen Schwerpunkt nach Berlin verlagert hat. „Wenn man die ganze Woche in Berlin ist kann man nicht mehr die Kreispolitik so mitgestalten, wie ich dies in den vergangenen Jahren gemacht habe“, begründet Michael Traurig seinen Rückzug aus der Kreispolitik. Der Straelener hatte  2005 und 2010 für den Landtag kandidiert und war seit 2004 Vorsitzender der Straelener Ratsfraktion. Der liberalen Politik wird Michael Traurig als Mitglied der FDP-Fraktion in Straelen erhalten bleiben.

Der FDP-Kreisparteitag findet ab 19.00 Uhr im Waldhaus Dicks in Weeze statt. Auf der Tagesordnung steht neben der Nachwahl insbesondere der politische Rechenschaftsbericht für das vergangenen Jahr. Der Kreisvorsitzende Prof. Dr. Ralf Klapdor, der auch Mitglied im FDP-Landesvorstand ist, wird sich in seinem Bericht mit der FDP im Kreis, dem Land und der Bundespolitik befassen. Gäste sind bei den Liberalen herzlich willkommen.

Zurück zur Übersicht