Archiv unserer Pressemitteilungen

Verabschiedung der langjährigen Kreistagsmitglieder Peter Giltjes und Wolfgang Urbach

Landrat Spreen ehrt Peter Giltjes
Landrat Spreen ehrt Peter Giltjes

Kreis Kleve (FDP-Kreistagsfraktion) 04.10.2009 -

Landrat Wolfgang Spreen verabschiedete auf der letzten Kreistagssitzung insgesamt 17 ausscheidende Kreistagsmitglieder. Aus Reihen der FDP schieden Peter Giltjes und Wolfgang Urbach aus.
Landrat Wolfgang Spreen dankte den scheidenden Kommunalpolitikern für ihre politische Arbeit im Kreistag, seinen Ausschüssen und weiteren Gremien, die sie zum Wohle der Menschen im Kreis Kleve geleistet hätten. Spreen: „Demokratie braucht Menschen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen und politische Verantwortung übernehmen. Sie haben dies über viele Jahre getan und sich damit aktiv an der Gestaltung und positiven Entwicklung unseres Gemeinwesens beteiligt. Im Namen der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Kleve und auch persönlich danke ich Ihnen hierfür von ganzem Herzen.“
Auf Beschluss des Kreistages hat  Landrat Wolfgang Spreen Peter Giltjes mit der Ehrengabe des Kreises Kleve ausgezeichnet. In der Urkunde über die Auszeichnung wird hervorgehoben, dass die Ausgezeichneten für ihre besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl mit der Ehrengabe ausgezeichnet werden und ihnen Dank und die Anerkennung des Kreises Kleve gebühren.
Peter Giltjes war 25 Jahre Mitglied des Kreistages Kleve. Als langjähriger Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion hat er die Entwicklung im Kreis Kleve maßgeblich mitgestaltet. Zudem setzt er sich seit 1970 in verschiedenen Einrichtungen u.a. für Belange der Jugend ein.
Bei der Ehrengabe handelt es sich um eine etwa 23 cm hohe Bronzeskulptur mit dem Titel „Pöskesspringer“ des Kranenburger Künstlers Dieter von Levetzow. Das Kunstwerk symbolisiert nach Aussage des Künstlers die immer wiederkehrende spontane Lebensfreude der Jugend dieser Welt, die auch im Alter nicht in Vergessenheit geraten soll.

 

Zurück zur Übersicht