Archiv unserer Pressemitteilungen

FDP verabschiedet Peter Giltjes

Kreis Kleve (FDP-Kreisverband) 20.08.2009 -

Mit einer kleinen Feier im internen Kreis verabschiedete sich die FDP-Kreistagsfraktion von ihrem langjährigen Fraktionsvorsitzenden Peter Giltjes. Peter Giltjes, der nicht wieder für den Kreistag kandidiert, war bereits im Mai als Fraktionsvorsitzender zurückgetreten und hatte den Fraktionsvorsitz an den FDP-Landratskandidaten Dietmar Gorißen abgegeben. Als Kreistagsmitglied wird sich Peter Giltjes in der gewohnt sachkundigen Form noch bis zum Ende der Wahlperiode im Oktober einbringen.

 Peter Giltjes war insgesamt 16 Jahre Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion, von 1988 bis 1994 und von 1999 bis 2009. Kreistagsmitglied wurde er erstmals im Jahr 1979. Die FDP im Kreis Kleve und darüber hinaus prägte er seit seinem Eintritt in die FDP 1961. Der 1942 in Ostpreußen geborene Peter Giltjes legte stets Wert darauf, nicht nur über seine politischen Tätigkeiten definiert zu werden. Viel Arbeit investierte er nach der Wiedervereinigung in die Jugendarbeit im (ehemaligen) Kreis Gransee

 Seinen Ruhestand nutzt Peter Giltjes auch zur intensiven Beschäftigung mit dem Judentum und der Shoa. Er unternahm zahlreiche Reisen mit mehr als 100 Jugendlichen nach Israel und führte Gespräche mit ehemaligen Klever und Kalkarer Juden. Daneben liest er u.a. das Alte Testament in der Übersetzung Buber/Rosenzweig und die Bibel in der Luther-Übersetzung. Mit zwei erwachsenen Söhnen und zahlreichen Enkelkindern wird Peter Giltjes keine Langeweile bekommen, wenn er sich in Zukunft etwas weniger mit Politik beschäftigen wird.

Zurück zur Übersicht